Das waren die Gewinner 2011!
Danke fürs Mitmachen.

Die Entscheidung fiel der Jury nicht leicht.

Jörg Sachse, Geschäftsführer der Sternquell-Brauerei Claus-Tilo Thoß, Geschäftsführer von VOGTLAND RADIO Jürgen Croy, Ex-Nationaltorhüter und Geschäftsführer der Kultour-Z Jens Weißflog, Olympiasieger im Skispringen und Geschäftsführer des Appartementhotel Oberwiesenthal Stefan Seidel, Verlagsbezirksleiter Freie Presse Vogtland Andreas Detsch, Verkaufsleiter Radio Zwickau
Eine stolze Zahl von 314 Vereinen im Regierungsbezirk Chemnitz aus den unterschiedlichsten Bereichen von Sport, Kultur, Brauchtum bis hin zu Sozialem haben an der Aktion Sternquell-Brauerei Vereinsmeier 2010 teilgenommen. Da fiel es unserer Jury nicht leicht, die 5 Gewinner zu ermitteln. Die Sternquell-Brauerei sagt allen Vereinen, die teilgenommen haben, herzlichen Dank und wünscht viel Glück bei der Wiederholung der großen Förderaktion für Vereine im Jahr 2011!
Kulturzentrum Alte Kafferösterei e.V.

Gewinner Kategorie Kultur:

Kulturzentrum Alte Kafferösterei e.V.

Für das folgende Projekt soll das Preisgeld verwenden werden: «Von den 3.000 Euro Siegprämie soll jetzt die Musikanlage auf Vordermann gebracht werden. Unglaub: "Die hat schon mindestens 15 Jahre auf dem Buckel. Außerdem wollen wir ein Heizkonzept für die Wintermonate entwickeln." Zunächst aber wird kräftig gefeiert. Ende Oktober steigt in der Röste die "Vereinsmeier-Party". Als Dankeschön an alle, die den Sieg möglich gemacht haben. Der Verein verspricht freien Eintritt und Freibier für die ersten Besucher.»

1. Trachtenverein Vogtland e.V.

Gewinner Kategorie Umwelt/Natur/Brauchtum:

1. Trachtenverein Vogtland e.V.

Für das folgende Projekt soll das Preisgeld verwenden werden: «Der 1. Trachtenverein Vogtland will die 3.000 Euro Preisgeld zur Deckung der Un-kosten für Vorträge sowie für die Anschaffung von geeigneter Technik verwenden, um so das Wissen über vogtländische Trachten noch weiter zu verbreiten und weitere Interessenten zu finden.»

ESV Lokomotive Zwickau e. V.

Gewinner Kategorie Sport:

ESV Lokomotive Zwickau e. V.

Für das folgende Projekt soll das Preisgeld verwenden werden: «Ein Teil des Preisgeldes soll den mutigen und gleichzeitig grazilen Turnerinnen mit dem Rhönrad zugute kommen, es wird ein neues Rad gekauft. "Auf alle Fälle ste-cken wir das gesamte Geld in die Nachwuchsarbeit", betont Rainer Scheffler. Die einzelnen Abteilungen können ihren Bedarf anmelden.»

Elternverein krebskranker Kinder e.V. Chemnitz

Gewinner Kategorie Soziales:

Elternverein krebskranker Kinder e.V. Chemnitz

Für das folgende Projekt soll das Preisgeld verwenden werden: «Das Preisgeld wird der Elternverein krebskranker Kinder Chemnitz für die Aufrecht-erhaltung seines Kinderhospizdienstes verwenden, dem einzigen ambulanten Kinderhospizdienst für Chemnitz und Umland. Mit diesem werden betroffene Fami-lien betreut, die durch die Leben verkürzende Erkrankung ihres Kindes in einer her-ausfordernden Lebenssituation leben.»

Elternverein krebskranker Kinder e.V. Chemnitz

Gewinner Kategorie Außergewöhnliches:

Bauwagen Mildenau n.e.V

Für das folgende Projekt soll das Preisgeld verwenden werden: «Von den 3.000 Euro Preisgeld soll das Bauwagen-Gelände weiter aufpoliert werden, unter anderem mit Spielgelegenheiten sowie einer gemeinsamen Ausfahrt. Und, das ist der Mildenauer Bauwagentruppe ganz wichtig, einen Teil des Geldes wollen sie spenden.»

Gewinner „Kronkorkensammeln“
1. Platz:
VfB Großfriesen
Preisgeld: € 5.000,-

Preisgeld: € 4.000,-

Preisgeld: € 3.000,-

4. Platz:
FSV Bau Weischlitz
Preisgeld: € 2.000,-

Preisgeld: € 1.000,-

Viele tolle Vereinsprojekte können jetzt dank des Sternquell Vereinsmeiers realisiert werden.
 
 
 

To view this page ensure that Adobe Flash Player version 10.1.0 or greater is installed.