Eine Prominenten-Jury ermittelt die Sieger beim Sternquell-Vereinsmeier!



Jörg Sachse

Geschäftsführer der Sternquell-Brauerei

Joerg Sachse
„Die hohe Anzahl der Vereine, die sich letztes Jahr um den „Sternquell-Vereinsmeier“ beworben haben, hat mich genauso positiv überrascht wie die hochwertigen Projekte, die sie in Angriff genommen haben. Das hat gezeigt, dass noch mehr Vereine die Auszeichnung verdienen. Dem tragen wir Rechnung, indem in diesem Jahr in jeder Kategorie drei Vereine die Auszeichnung „Sternquell-Vereinsmeier“ erhalten werden“

Jens Weißflog

Mehrfacher Olympiasieger und Weltmeister im Skispringen und Geschäftsführer des Appartementhotels Oberwiesenthal

Jens Weissflog
„Mich fasziniert die Vielfalt der Vereine, von der Hundezucht über die Traditionspflege bis hin zum Sport. Dabei zeigen Ältere großes Durchhaltevermögen, junge Leute werden einbezogen, lernen von den Erfahrungen. In einer Zeit, wo vieles immer oberflächlicher wird, vermitteln Vereine soziale Werte. Mit dem „Sternquell-Vereinsmeier“ wird das in den Mittelpunkt gerückt, und das unterstütze ich gerne.“

Jürgen Croy

Früherer Fußball-Nationaltorwart und heute Geschäftsführer der KULTOUR Z. in Zwickau

Juergen Croy
„Mich beeindruckt bei dieser Aktion, wie viele Menschen, vor allem auch Jugendliche, sich in einem Verein engagieren, um ihre Freizeit gemeinsam sinnvoll zu verbringen. Das fördert die körperliche und geistige Entwicklung. Mit dem „Vereinsmeier“ wird das in den Mittelpunkt der Öffentlichkeit gerückt. Deshalb sollten alle Vereine diese Chance nutzen, um sich vorzustellen und auf sich aufmerksam zu machen.“

Stefan Seidel

Freie Presse - Verlagsbezirksleiter

Stefan Seidel
„Bewundernswert ist die große Bereitschaft der Vereine, vor allem der vielen kleinen, sich für andere einzusetzen. Deshalb ist es schön, dass wir in diesem Jahr mehr Vereine auszeichnen können, auch als Monatssieger. Vereine sollten also schnell ihr Projekt aussuchen und an die Öffentlichkeit gehen. Gut, dass die Sternquell-Brauerei als regionales Unternehmen Vereine unterstützt, da ist Freie Presse als Partner gerne dabei.“

Claus-Tilo Thoß

Geschäftsführer vom VOGTLAND RADIO

Claus Tilo Thoss
„Ich bin gerne wieder in der Jury, denn es ist beachtlich, was Mitglieder der Vereine alles leisten. Andererseits möchte ich auch allen ans Herz legen, die Aktion zu nutzen, um aus ihrem Kämmerlein zu kommen und sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Freilich wäre es schön, unter die ersten drei zu kommen. Aber alle anderen können auch gewinnen, weil sie mit dem „Sternquell-Vereinsmeier“ bekannter werden.“

Thomas Böttcher & Uwe Fischer

Moderatoren beim Radiosender R.SA - Mit Böttcher & Fischer

Thomas Böttcher & Uwe Fischer
Uwe Fischer: „Seit ich Vater bin, weiß ich was Vereine leisten. Von der sportlichen Betätigung bis zur Nachhilfe - für eine familienfreundliche Gesellschaft brauchen wir Vereine. Deshalb freuen wir uns, dass wir dieses Engagement mit dem „Sternquell-Vereinsmeier“ unterstützen können.“
Thomas Böttcher: „Ich bin ja selbst Mitglied in Vereinen, einmal im Skatclub und dann spiele ich Tischtennis. Es macht einfach Spaß, mit anderen zusammen zu sein. Das spüren wir auch bei R.SA. Gerade die Vereine sind es, die für jeden Quatsch zu haben sind, den wir uns ausdenken. Das wissen wir, das wissen aber auch unsere Hörer. Klar, dass wir die Aktion unterstützen.“
 
 
 

To view this page ensure that Adobe Flash Player version 10.1.0 or greater is installed.