Zurück zur Vereinsübersicht Zurück Lieblingsverein

young connections Chemnitz e. V.

1996 gegründet   •   21 Mitglieder   •   www.ycc-town.de

Stimmen:   1462

Unser Verein

young connections Chemnitz e. V.

Im Oktober 1996 gründeten Hilbersdorfer Jugendliche den Verein “young connections Chemnitz e.V.” und traten im darauf folgenden Jahr die Rechtsnachfolge des “VIP e.V.” für das Integrationsmodell VIP JUNIOR an. Das Kinder- und Jugendhaus JUNIOR, welches seit Anfang 1995 in den Räumen einer ehemaligen Fleischerei auf der Klarastraße in Hilbersdorf ansässig war, wird seit Frühjahr 1997 auf der Otto-Planer-Straße 6, der “Grenzlinie” zwischen Hilbersdorf und Ebersdorf, als einzige nichtkommerzielle Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung in den genannten Stadtteilen, vom “young connections Chemnitz e.V.” betrieben.
Dem Verein gehören derzeit 21 Mitglieder im Alter von 19-48 Jahren an, die sich unter anderem das Ziel gesetzt haben, sich für Interessen, Probleme und Perspektiven von Kindern und Jugendlichen sowie jungen Erwachsenen, im Kontext einer ökologischen Ausrichtung und unter Berücksichtigung von Lebenswelt- und Sozialraumorientierung, einschließlich des Gemeinwesens, einzusetzen. Zudem hat der Träger seine Wurzeln in der Soziokultur und ist mit seinen Projekten im Bereich Kinder- und Jugendarbeit sowie Soziokultur fester Bestandteil im Netzwerk des Sozialraumes und hier fast der einzige Träger derartiger Projekte.
Die Intention des Vereins besteht folglich einerseits darin, eine Lobby für Jugendliche und junge Erwachsene zu schaffen und zugleich Menschen verschiedener Altersgruppen zusammenzuführen und somit Toleranz durch ein harmonisches Miteinander zu fördern.
Geplant und realisiert werden daher die zahlreichen Projektideen stets gemeinsam, unter aktiver Mitwirkung aller Vereinsmitglieder, die sich mit großem Engagement für den JUNIOR einsetzen. Der Verein bietet dabei die Möglichkeit sich auszuprobieren und Spaß zu haben. Andererseits zeigt sich aber auch oft, dass große Ziele nur mit allerhand Arbeit zu erreichen sind, die die Mitglieder der “young connections Chemnitz e.V.” allerdings nicht scheuen.

Dafür wollen wir das Preisgeld verwenden

In Chemnitz stehen derzeit sehr hohe Haushaltskürzungen an. Da wir "nur" ein kleiner Jugendverein und Träger von nur einem Projekt, dem "Kinder- und Jugendhaus VIP JUNIOR" sind, würden diese Haushaltskürzungen für uns bedeuten, dass wir schließen müssten. Wir sind ein einzigartiger Verein in der Stadt Chemnitz und wollen den Kindern, Jugendlichen, Familien und Senioren in den Stadtteilen Hilbersdorf und Ebersdorf, sowie der Stadt Chemnitz weiterhin einen tollen Ort bieten, wo sie ihre eigenen Ideen einbringen und diese verwirklichen können; wo u. a. gesunde Lebensweise, Umgang mit Tieren, diverse Entwicklungen und Toleranz aller Lebewesen gefördert wird. Wir wollen dieses Projekt und diesen Verein nicht schließen, weil in Chemnitz dann etwas fehlen würde. Macht euch ein besseres Bild über unsere oben genannte Homepage. Wir danken allen im Vorraus für die Unterstützung!!!

Jetzt bewerten


Das Voting ist seit dem 31.07.2012 beendet.
 
 
 

To view this page ensure that Adobe Flash Player version 10.1.0 or greater is installed.