Zurück zur Vereinsübersicht Zurück Lieblingsverein

Vereinsgemeinschaft Kürbitz

1897 gegründet   •   462 Mitglieder   •   www.kuerbitz-vogtland.de

Stimmen:   1881

Unser Verein

Vereinsgemeinschaft Kürbitz

Was wäre Kürbitz ohne seine Vereine?! Ein solch großes Engagement von Jung und Alt hat heute Seltenheitswert. Ein kleines Dorf, in dem jedes Jahr aufs Neue zahlreiche Vereinsmitglieder dafür sorgen, dass die Zeit nicht stehen bleibt.
Vom Löwenspektakel oder dem SR2 Treffen in Kürbitz, der Perle des Elstertals, hat wohl jeder schon einmal etwas gehört. Als eine kleine Nostalgiehochburg für die in Suhl gefertigten Mopeds kann sich Kürbitz mittlerweile bezeichnen. Das Löwenspektakel lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher von nah und fern in unser idyllisch gelegenes Dorf. Karat, Ute Freundenberg und viele mehr konnten von unseren Gästen in den vergangenen Jahren bereits begrüßt werden.
In Kürbitz weiß man wie gefeiert wird. Auch das Brückenfest, nach der Restaurierung, der im 2. Weltkrieg zerstörten Elsterbrücke oder die jährlich stattfindende Weihnachtsausstellung zählen unter vielen Ereignissen zu den Highlights.
Kaum zu glauben was die Kürbitzer da jedes Jahr auf die Beine stellen!
Ohne die vielen fleißigen Helferinnen und Helfer wäre ein solches Ereignis kaum möglich.
Hier muss erwähnt werden, dass sich in unserem 650 Seelendorf circa 500 Einwohner in mindestens einem der drei Vereine engagieren.
Die Freiwillige Feuerwehr Kürbitz e. V., der Dorfclub Kürbitz e. V. und die Sportgemeinschaft Kürbitz e. V. bilden gemeinsam ein super Team. Zusammen prägen sie das kulturelle Leben in unserem Ort. Bei Veranstaltungen wie dem jährlichen Löwenspektakel oder Bauvorhaben im Vereinsgelände, dem Goldnen Löwen, wird immer eng zusammen gearbeitet, denn nur gemeinsam ist man stark.
Eine über 100-jährige Vereinsgeschichte prägt Kürbitz nun bis heute.

Dafür wollen wir das Preisgeld verwenden

Das Preisgeld würde in jedem unserer drei Vereine großen Anklang finden. Die Freiwillige Feuerwehr Kürbitz e. V. (gegründet 1931) würde das Preisgeld für die Pflege und Instandhaltung ihres alten Löschfahrzeuges nutzen, welches mittlerweile bereits den Ruhestand genießen und sich Oldtimer nennen kann. Das Kleinlöschfahrzeug Typ Barkas B 1000 wurde 1973 durch die Gemeinde Kürbitz angeschafft und hat bis 2006 treue Dienste geleistet. Die Sportgemeinschaft Kürbitz e. V. (gegründet 1897), mit Ihren 343 Mitgliedern würde das Preisgeld für die Förderung des Nachwuchses der Sportgemeinschaft und zur Instandsetzung der 1925 erbauten Räumlichkeiten einsetzen. Und auch der Dorfclub Kürbitz e. V. (gegründet 1964) würde den Gewinn des Preisgeldes begrüßen. Ein altes Bauernhaus, welches an das Vereingelände, den Goldnen Löwen, angrenzt soll ein „Haus der Orts- und Vereinsgeschichte“ werden. Das alte Bauernhaus muss von Grund auf rekonstruiert und restauriert werden und bringt deshalb einen hohen finanziellen Aufwand mit sich.

Jetzt bewerten


Das Voting ist seit dem 31.07.2012 beendet.
 
 
 

To view this page ensure that Adobe Flash Player version 10.1.0 or greater is installed.