Zurück zur Vereinsübersicht Zurück Lieblingsverein

Tast-, Duft- und Erlebnisgarten e. V.

1997 gegründet   •   52 Mitglieder   •   www.erlebnisgarten-zwickau.de

Stimmen:   549

Unser Verein

Tast-, Duft- und Erlebnisgarten e. V.

Die Gründung des Fördervereins Tast-, Duft- und Erlebnisgarten e. V. Zwickau erfolgte im Mai 1997 mit dem Ziel, einen Erlebnisgarten der besonderen Art zu errichten und zu betreiben.
In Zwickau - Planitz, unterhalb der Alexanderhöhe, wurde ein bis dahin landwirtschaftlich genutztes Wiesenareal von 4 ha Gesamtfläche ausgewählt, auf dem das sozial- ökologische Projekt ERLEBNISGARTEN verwirklicht wird. Dieses vielfältige und beispielgebende Vorhaben, als Begegnungsstätte zur Integration von behinderten und nicht behinderten Menschen, wurde als Erlebnisgarten mit regionaler und überregionaler Bedeutung geschaffen und der Öffentlichkeit zugängig gemacht.
Begonnen wurde mit den Themenabschnitten "Musikalischer Erlebnisbereich" mit Naturklanginstrumenten und einem Tastpfad sowie einer "Streuobstwiese", die sich über 5000 m² erstreckt. Im Laufe der Jahre entstanden weitere Teilbereiche, von denen die prägnantesten ein 2500 m² großes Lavendelmeer, ein Veranstaltungsplatz mit Kleinkunstbühne, ein Pavillon für Ausstellungen, Zusammenkünfte oder Familienfeiern und eine Steingartenetagenanlage sind.
Die praktische Realisierung des Projektes war und ist geprägt durch das hohe Engagement unserer Vereinsmitglieder, der ehrenamtlichen Mitarbeiter und der von der Agentur für Arbeit bereitgestellten Arbeitskräfte.
Die für die Umsetzung unseres Vorhabens überaus wichtige finanzielle Unterstützung erhielten wir, zum größten Teil projektbezogen, von Sponsoren und Förderern.
Obwohl wir anlässlich unserer inzwischen traditionellen Veranstaltungen wie Lavendelblüten- und Herbstfest, Oster- und Pfingstspaziergänge, aber auch aus Pavillonvermietungen, immer höhere Einnahmen erzielen, können wir nach wie vor die konstanten Kosten wie Pacht, Miete, Versicherungen, Energie daraus nicht vollständig finanzieren.
Notwendige Investmaßnahmen können generell nur mit Hilfe von Sponsoren durchgeführt werden.
Wir bewerben uns in der Kategorie Umwelt/Natur, leisten aber auch einen entscheidenden Beitrag im kulturellen u. sozialen Bereich.
Die Entstehung und Entwicklung unseres Tast-, Duft- und Erlebnisgartens, der in dieser Region einmalig ist, wird oben umfassend dargestellt.
Für preisgeldwürdig erachten wir uns, weil wir innerhalb von 10 Jahren mit hohem persönlichen Einsatz aus dem Nichts eine Oase der Erholung und Entspannung errichtet haben, die wir Jahr für Jahr um neue Sehenswürdigkeiten erweitern.

Dafür wollen wir das Preisgeld verwenden

Ein Investitionsschwerpunkt in diesem Jahr ist der Bau eines Sanitärtraktes, da auf Grund der ständig steigenden Besucherzahlen unsere gegenwärtig vorhandene Dixitoilette nicht mehr zumutbar ist. Falls wir die glücklichen Gewinner des Preisgeldes sind, werden wir umgehend mit dem Bau uneres Sanitärtraktes beginnen.

Jetzt bewerten


Das Voting ist seit dem 31.07.2012 beendet.
 
 
 

To view this page ensure that Adobe Flash Player version 10.1.0 or greater is installed.