Zurück zur Vereinsübersicht Zurück Lieblingsverein

Tierparkfreunde Chemnitz e.V.

2007 gegründet   •   37 Mitglieder   •   www.tierparkfreunde-chemnitz.de

Stimmen:   3046

Unser Verein

Tierparkfreunde Chemnitz e.V.

Wer wir sind und was wir wollen:
Unser Verein wurde im Jahr 2007 von 7 engagierten Tierparkfreunden gegründet. Heute zählen wir 37 Vereinsmitglieder. Als ehrenamtlicher Verein sehen wir unsere Aufgabe in der Unterstützung des Tierparks/Wildgatters Chemnitz. Wir haben uns das anspruchsvolle Ziel gesetzt, unseren Tierpark für die Besucher noch attraktiver und für die Tiere noch artgerechter zu gestalten. Dazu gehört u.a. auch die Unterstützung von Artenschutz- und Freilandprojekten für bedrohte Tierarten.
Was wir bereits geschafft haben:
Von Anfang an konzentrierte sich unser Verein auf konkrete Projekte zur Schaffung neuer artgerechter Gehege. So konnten in den vergangenen 5 Jahren bereits drei große Bauprojekte umgesetzt werden.
Unser erstes Vorhaben war die Errichtung einer Brutvoliere für Schwarzstörche. Die in Europa heimische Vogelart ist stark vom Aussterben bedroht. Das zweite Projekt unseres Vereins war im darauffolgenden Jahr der Bau einer Freianlage für Erdmännchen. Die quirligen Schleichkatzen, welche bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht in Chemnitz gehalten wurden, sind heute Publikumslieblinge im Tierpark.
2010 entschlossen wir uns zur Finanzierung eines neuen Aquariums für zwei bereits im Tierpark lebende chinesische Riesensalamander. Die neue Anlage wurde Teil des 2011 sanierten Vivariums und steht kurz vor ihrer Eröffnung.
Einen weiteren Schwerpunkt unserer Vereinsarbeit legen wir auf die Organisation und Durchführung von Kindergeburtstagen. Präsenz zeigt unser Verein ebenfalls bei vielen Veranstaltungen des Tierparkes. So ist der Infostand mit Glücksrad bereits zum festen Bestandteil der Tierparkfeste geworden.
Seit unserem Bestehen vergeben wir Tierpatenschaften für die Tiere des Tierparkes und Wildgatters. 10 % der Gelder aus den Patenschaften kommen jedes Jahr Artenschutzprojekten für bedrohte Tierarten zugute.

Dafür wollen wir das Preisgeld verwenden

Trotz umfangreicher Neuerungen gibt es noch viel zu tun im Tierpark. Ganz besonders am Herzen liegt uns momentan der veraltete Kleinkatzenring mit seinen nicht mehr dem Stand moderner Tierhaltung entsprechenden kleinen Käfigen. Zur Zeit laufen deshalb seitens des Tierparks Planungen zur grundlegenden Umgestaltung. Wir als Verein haben uns als Aufgabe gestellt, bei diesem Projekt aktiv mitzuhelfen. Das Preisgeld würden wir für den Bau der neuen artgerechten Gehege für die Kleinkatzen verwenden. Helfen Sie mit Ihrer Stimme, für die schnurrigen Vierbeinern ein neues und schönes Zuhause zu schaffen. Wir danken Ihnen im Namen von Amurkatze und Oman-Falbkatze ganz herzlich für Ihre Unterstützung.

Jetzt bewerten


Das Voting ist seit dem 31.07.2012 beendet.
 
 
 

To view this page ensure that Adobe Flash Player version 10.1.0 or greater is installed.