Zurück zum Archiv Zurück

Turn- und Tanzverein Vergissmeinnicht e.V.  (Archiv 2011)

1990 gegründet   •   92 Mitglieder   •   www.landluper.de/vergissm

Gesamtbewertung:    stern1 stern2 stern3 stern4 stern5  (2.9)

Unser Verein

Turn- und Tanzverein Vergissmeinnicht e.V.

Außergewöhnlich und einzigartig ist die Chefin unseres Vereins und die Art wie sie mit ihren Verein lebt und arbeitet. Mit knapp 82 Jahren meistert sie ein Mammutprogramm und lässt mehr als nur die Puppen tanzen.Sie betreut an vier Tagen in der Woche zwei integrative Kindereinrichtungen. Dienstag und Donnerstag leitet sie zwei Frauensportgruppen, Montags kommen behinderte Menschen der Elterninitiative e.V. in die Tanzräume der Ziegelstr. 37, außerdem findet danach ein Spitzen- und Stepptanzkurs statt.
Dienstagnachmittag steppt eine weitere Gruppe in der Turnhalle Reusa, vorher tanzten dort die 3 bis 6 jährigen Kinder.
Am Mittwochnachmittag geht es in der Ziegelstraße weiter, es tanzen zwei Kindergruppen im Alter von 3 bis 6 Jahren.
Donnerstag trainieren nacheinander 4 verschiedene Gruppen im Alter von 7 bis 18 Jahren. Frau Müller-Landauer förderte die Ausbildung von Übungsleiterinnen und Übungsleiter-helferinnen. Das Vereinsspektrum reicht von Kindertanz, Volkstanz, klassischen Tanz, Spitzentanz, modernen Tanz bis hin zum Stepp.
Die Vereinsmitglieder erhalten eine grundlegende Bewegungsschulung, neben gymnastischer Erwärmung erlernen die Kinder Rad, Spagat, sowie verschiedene Sprungelemente.
Mittels eines Kooperationsvertrages sind geistig und körperlich behinderte Menschen im Verein eingebunden. Bei ihnen stehen Rhythmus und Bewegung nach Musik im Vordergrund. Frau Müller-Landauer schuf eigens Rollstuhltänze.
Mit vogtländischen Tänzen und Trachtenmodenschauen, sowie der Traditionsfigur Neideiteln, verkörpert durch Frau Müller-Landauer, steht der Verein mit der Brauchtumspflege zu seinen vogtländischen Wurzeln.

Warum wollen wir den Sternquell-Vereinsmeier gewinnen?

Man könnte es kurz sagen, weil wir es wert sind. Die Vergissmeinnicht sind im gesamten Vogtland bekannt. Man kann uns auf Plauener Stadtfesten erleben; wir sind regelmäßig auf dem Weihnachtsmarkt mit verschiedenen Programmen präsent; wir tanzen zum Europäischen Bauernmarkt im Möbelhaus Biller. Zum Tag der Vogtländer in Reuth oder Markneukirchen nahmen wir am Umzug teil und gestalteten Auftritte, ebenso zeigten wir zum 2010er Sportlerball unser Können. Nicht zu vergessen sind Auftritte zu Seniorenveranstaltungen, aber auch zum Bockbierfest der Sternquell Brauerei, sowie Darbietungen bei und mit behinderten Menschen. Kurz und gut, die Vergissmeinnicht blühen überall und deshalb sollten sie gewinnen, Klarer Fall!

Dafür wollen wir das Preisgeld verwenden

Natürlich braucht ein Tanzverein regelmäßig neue Tanzschuhe, z.B. für den Spitzen- oder Stepptanz. Außerdem machen Auftritte in tollen Kostümen den Tänzerinnen und wenigen Tänzern sowie dem Publikum noch mehr Spaß.

 
 
 

To view this page ensure that Adobe Flash Player version 10.1.0 or greater is installed.